Ausstellungen

Amonn & Fingerle 1906-1940

Veranstalter: Stadtmuseum Bozen
|

Über die Veranstaltung

Amonn & Fingerle 1906-1940: Liebe für das Haus

Anfang des 20. Jahrhunderts war Amonn & Fingerle ein angesehenes Architekturbüro in Bozen, geführt von Marius Amonn, August Fingerle und Hedwig Amonn – Fröhner.
Die Bauten von Amonn & Fingerle können auf den ersten Blick gewöhnlich und unauffällig erscheinen. Kaum Flachdächer, keine großen Auskragungen oder langen Fensterbänder, wie wir sie von den Bauten der klassischen Moderne kennen. Das Radikale war nicht ihr Ding. Und doch faszinieren uns ihr gutes Gefühl für Raum und Proportionen, die feine Abstimmung auf den Kontext und ihre liebevolle Detailarbeit bis heute. Die Ausstellung geht der Frage nach: Wer waren Amonn & Fingerle und wo liegen die Qualitäten ihrer Bauten?


redaktionell geprüft

Ausstellungs-Informationen

Durchführung

Kurator: Christoph Mayr Fingerle