Theater

Die Silberhochzeit

|

Über die Veranstaltung

Schwank in 3 Akten von Regina Rösch

Es ist schon Ende Juni doch im Hause Kirchler steht noch der Weihnachtsbaum. Nach einer Wette mit seinem Freund Oswald hat Emil das Wohnzimmer zum Sperrgebiet erklärt. Das schon längst überfällige Renovieren des Wohnzimmers lässt bei seiner Frau Paula langsam den Geduldsfaden reißen. Als dann noch zu Tage kommt, dass ihre Silberhochzeit vor der Tür steht wittert Paula ihre Gelegenheit. Da auch Oswald und seine Frau Helga im gleichen Jahr geheiratet haben, planen die beiden Frauen ein großes Fest. Die Männer allerdings sehen ein kleines Kaffeekränzchen als ausreichend für 25 Jahre „Kriegsführung“. Als Paula jedoch ankündigt, dass die Erbtante Edith aus Amerika zum Fest anreist, wird Emil zunehmend nervös. Paula offenbart, dass sie Tante Edith in den vielen Briefen nicht ganz die Wahrheit über den Status der Familie Kirchler geschrieben hat. Das Chaos ist vorprogrammiert, Emils Nerven liegen blank und Sohn Stefan übernimmt das Ruder….

Das Theater im Theater beginnt, doch wer spielt hier wem etwas vor?


redaktionell geprüft