Föhn

|

Über die Veranstaltung

Volksstück von Julius Pohl Bühne: Volksbühne Natz

spielt zu WeihnachtSehr dichterisch und wirksam wird hier der Föhn zum Sinnbild seelischer Zustände. Er bringt Lawinen verschiedenster Art ins Rollen und läßt zusammenstürzen, was der Mensch mühsam teils mit gutem, teils mit schlechtem Gewissen aufgebaut hat.


redaktionell geprüft

Informationen zum Theaterstück

Besetzung und Durchführung

Autor: Julius Pohl
Regie: Hans Strobl