Öffnung der Gärten von Schloss Trauttmansdorff


|

Über die Veranstaltung

Ab heute blühen wieder spektakuläre 200.000 Frühlingsboten im botanischen Garten in Meran.

Mit faszinierenden Düften und voller Würze starten die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ins neue Gartenjahr.
2018 steht der botanische Garten von Meran ganz im Zeichen der Duft und Gewürzpflanze und stellt somit ein besonderes Highlight für Millionen Geruchs- und Geschmacksrezeptoren dar. Vom scharfen Chili bis zur zitronig-duftenden Pelargonie - an verschiedenen Stationen im Garten gibt es so einiges zu entdecken. Und wer Augen und Nase offen hält, findet an vielen Ecken und Enden des Gartens unzählige bekannte und auch exotische Pflanzen zum Riechen, Schmecken und Fühlen. Jede Jahreszeit hält ihre ganz eigenen Gewürz und
Dufterlebnisse bereit.
Daher ist jeder Spaziergang in den Gärten immer wieder aufs Neue eine ganz eigene Besonderheit. Genauso besonders ist auch das duftig gewürzte Rahmenprogramm: Erlebnisvorträge sowie eigens kreierte Themenführungen sind die ideale Möglichkeit, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ganz bewusst und mit "geschärften" Sinnen zu erleben…

Andere Events des Veranstalters