Sand in Taufers

Am Fuße der Burg Taufers

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Burg Taufers
  • Museum & Bergwerk, Sand in Taufers
    • (0)
Reinbachfälle
  • Naturdenkmal, Sand in Taufers
    • (0)
Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn
  • Museum & Bergwerk, Sand in Taufers
    • (0)

Empfohlene Unterkünfte

35 €
Roanerhof Residence
  • Sun
  • Sun
  • Ferienwohnung, Sand in Taufers
    • (0)
65 €
Alphotel Stocker
  • S
  • Hotel, Sand in Taufers
    • (0)
49 €
Hotel Spanglwirt
  • Hotel, Sand in Taufers
    • (0)
19 €
Ferienwohnungen Achmüller
  • Sun
  • Sun
  • Sun
  • Ferienwohnung, Sand in Taufers
    • (0)
Kasseler Hütte
  • Berghütte, Sand in Taufers
    • (0)

Empfohlene Geschäfte

glassart marion glas- atelier & shop
  • Schmuckgeschäft/Juwelier, Sand in Taufers
    • (0)
Forbiker
  • Fahrradhändler, Sand in Taufers
    • (0)
Neumair Shoes
  • Mode-Geschäft, Sand in Taufers
    • (0)
Schnaida - Mode in Mühlen
  • Mode-Geschäft, Sand in Taufers
    • (0)
Haushaltsartikel Winkler
  • Haushaltswaren-Händler, Sand in Taufers
    • (0)
Sport Mayrl
  • Sport- & Outdoor-Händler, Sand in Taufers
    • (0)

Empfohlene Restaurants

Gasthof Residence Brugghof
  • Café, Sand in Taufers
    • (0)
Thara Seelounge
  • Restaurant, Sand in Taufers
    • (0)
Restaurant Zum Turm
  • Restaurant, Sand in Taufers
    • (0)
Restaurant Pizzeria Rosmarin
  • Restaurant, Sand in Taufers
    • (0)

Am Fuße der Burg Taufers liegt in einer weiten Ebene am Eingang des Ahrntals die Ortschaft Sand in Taufers.

Am Eingang des Ahrntals liegt in der weiten Ebene des Tauferer Bodens die Ortschaft Sand in Taufers. Erstmals schriftlich erwähnt wird der Name – dieser deutet vermutlich auf die zahlreichen Überschwemmungen hin, bei denen in der Vergangenheit die über die Ufer tretende Ahr immer wieder den umliegenden Talboden heimsuchte – im Traditionsbuch von Brixen aus dem Jahre 1060. Gemeinsam mit dem gleichnamigen Hauptort umfasst die Gemeinde Sand in Taufers heute die Fraktionen Mühlen in Taufers, Rein in Taufers, Kematen und Ahornach
Auf einem von weitem sichtbaren Bergvorsprung am Eingang des engen Ahrntals thront mächtig die Burg Taufers, die im 13. Jahrhundert von den edlen Herren „ze Tauvers“ in Auftrag gegeben und im Laufe der Zeit mehrmals erweitert und umgebaut wurde. Die zu Beginn des 20. Jahrhunderts renovierte Anlage wacht heute über Sand in Taufers und kann von Geschichtsinteressierten besichtigt werden. 

Ein dichtes Wegenetz bietet Naturfreunden zahlreiche Möglichkeiten, die Flora und Fauna rund um Sand in Taufers zu erkunden. Eine herrliche Wanderung führt etwa zu den Reinbach-Wasserfällen östlich von Sand in Taufers. Man spaziert dabei über eine gemütliche Promenade bis zum ersten oder folgt einem abenteuerlichen Erlebnispfad über Stufen und Wald bis zum dritten und höchsten Wasserfall. Die Wanderer können dabei nicht nur die einmalige Natur bewundern, sondern auch Interessantes über die Landschaft des Ahrntales und seine reiche Sagenwelt lernen. Wahre Outdoor-Liebhaber können sich auf etwas anspruchsvolleren Bergtouren im Reich des Naturparks Rieserferner-Ahrn auf unberührte Gebirgslandschaft und spektakuläre Aussichtspunkte freuen oder sich bei einer Raftingtour in die Stromschnellen des Wildbaches Ahr wagen. 

Auch im Winter ist die Region um Sand in Taufers ideal für Familien, Erholungssuchende und Sportler. Skifahrer, Schneeschuhwanderer, Rodler oder Skitourengeher können sich in den beliebten Skigebieten Klausberg und Speikboden auf einmalige und unvergessliche Tage im Freien freuen.