Erdpyramiden von Steinegg

    • (0)
Naturdenkmal, Kirchweg 5, 39053 Kardaun ,
Anrufen

|

Über Erdpyramiden von Steinegg

Die Erdpyramiden von Steinegg, Überreste aus der Eiszeit, sind mehr oder weniger schlanke Erdsäulen, die auf der Spitze oft einen Deckstein tragen. In Steinegg ragen noch zahlreiche solcher Erdkegel, so die wissenschaftliche Bezeichnung dafür, in den Himmel. Am Dosserkreuz kann man direkt in die Erdpyramiden hinabsteigen. Dort befindet sich eine Aussichts-Plattform und auch eine Tafel mit der Sage zur Entstehung dieser Pyramiden.


Steinegg - Dorfteil Hintertal - Pyramidenstraße

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Erdpyramiden von Steinegg liegt in Kardaun.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Naturdenkmäler in der Nähe

Biotop Kalterer See in Kaltern

Der Schilfgürtel des Biotops am Kalterer See im Überetsch ist Nistplatz, Rastplatz und Lebensraum unzähliger Vogelarten.

    • (0)
Gleifhügel in Eppan a.d. Weinstraße

Um den Gleifhügel im Überetsch erstrecken sich zahlreiche Gletscherschliffe.

    • (0)
Rittner Erdpyramiden in Ritten

Wie spitze Zähne ragen sie aus dem Wald. Späteiszeitlicher Moränenlehm ist durch den Niederschlag zu faszinierenden Steinsäulen ...

    • (0)