Kapuzinerkirche Lana

    • (0)
Kirche & Kloster, Andreas-Hofer-Straße 9/1, 39011 Lana
|

Über Kapuzinerkirche Lana

Die Kirche ist kunsthistorisch nicht bedeutsam, da sie aber als Teil des Kapuzinerklosters im Zentrum von Lana liegt, sollte sie doch erwähnt werden.
Die Kapuzinerkirche in Lana wurde 1697 geweiht. Sie ist in ihrer schlichten Art ein typisches Beispiel für Bauten des Kapuzinerordens jener Zeit. Das Kircheninnere mit seinem tonnenförmigen Gewölbe und seiner schlichten Ausstattung soll den Gläubigen in sein Innerstes führen, anstatt durch prachtvolle Architektur abzulenken. Der Hauptaltar und die Seitenaltäre sind Barock, ein gerade abschließender Chor komplettiert die Gestaltung.
Interessanter ist die äußerliche Fassade mit ihren 1867 angebauten umlaufenden Arkaden und der in die Seitenwand eingelassenen Lourdesgrotte aus dem Jahre 1913.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kapuzinerkirche Lana liegt in Lana.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden