Kirche St. Martin in Pfunders

    • (0)
Kirche & Kloster, Kirchbichl, 39030 Pfunders ,
Anrufen

|

Über Kirche St. Martin in Pfunders

Die Kirche wird 1397 erstmals erwähnt. Der heutige Bau geht auf die Jahre 1808-1810 zurück und besitzt noch einen Teil des polygonalen Presbyteriums und das Fundament des Glockenturms aus dem 14. Jh. Der rechteckige Glockenturm hat ein Zwiebeldach, das auf einem achteckigen Vierungsturm ruht. Im Inneren der Kirche ist das Tonnengewölbe mit Fresken von Plazidus Altmutter geschmückt. Im Chorgewölbe ist die Dreifaltigkeit dargestellt. Den Altar schmückt ein Flachrelief des Hl. Martin in neugotischem Stil.


Von der Autobahnausfahrt in Vahrn/Brixen in Richtung Pustertal, in Vintl links in Richtung Pfunderertal/Weitental.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kirche St. Martin in Pfunders liegt in Pfunders.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden