Kraftwerk Kardaun

    • (0)
Technisches Denkmal, 39053 Karneid
|

Kraftwerk Kardaun

Bereits wenige Jahre nach der Weltpremiere der elektrischen Kraftübertragung 1882 sorgte das erste und älteste Kleinkraftwerk bei Bozen in Südtirol für Strom aus der Steckdose.
1901 wurde in einjähriger Bauzeit das Kraftwerk Kardaun, wie wir es heute kennen, erbaut. Die beiden Gemeinden Gries und Zwölfmalgreien errichteten das Kraftwerk, das 1928 aufgrund der Zusammenlegung der beiden Gemeinden, auf die Etschwerke übergegangen ist.
Heute ist das Kraftwerk ein nostalgisch-architektonisches Juwel aus der Zeit des Aufbruchs in die moderne Zeit.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kraftwerk Kardaun liegt in Karneid.

Weitere Technische Denkmäler in der Nähe

Kohlerer Seilbahn in Bozen

Aus einem "Drahtseilaufzug" wurde eine technische Attraktion. Als der Bozner Hotelier Josef Staffler 1888 den Uhlenhof in ...

    • (0)
Drususbrücke in Bozen

Die Drususbrücke zählt auch ohne faschistische Symbole zu den am meisten befahrenen Brücken von Bozen.

    • (0)
Mendelbahn in Kaltern

Die historische Mendelbahn im Überetsch hat viele Superlativen aufzuweisen.

    • (0)