Pfarrkirche Teis (1890)

    • (0)
Kirche & Kloster, Peterweg 17, 39040 St. Magdalena (Villnöss) ,
Anrufen

|

Über Pfarrkirche Teis (1890)

Bereits im 13. Jahrhundert gab es in Teis eine Marienkirche, die allerdings 1471 durch das schwere Erdbeben zerstört wurde. Das heutige neugotische Kirchenschiff wurde 1890 fertig gestellt und dem Heiligsten Herzen Jesu geweiht. Der Kirchturm stammt aus der Zeit um 1500 und die große Glocke "Annemarie" wurde 1734 in Innsbruck gegossen.


• Durch das Eisacktal bis nach Klausen und von dort in das Dolomitental Villnöss bis Mittermühl. Links abbiegen und der Straße Richtung Teis folgen. • Öffentliche Verkehrsmittel: mit dem Bus von Klausen/Brixen ins Dolomitental Villnöss bis Teis oder Mileins (Umsteigepunkt)

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Pfarrkirche Teis (1890) liegt in St. Magdalena (Villnöss).

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

Silvesterkapelle in Wolkenstein in Gröden

Am Taleingang des Langentals in Gröden liegt die kleine Silvesterkapelle.

    • (0)
Pfarrkirche zum Heiligen Stephanus und Laurentius in Villanders in Villanders

Die Pfarrkirche zum Heiligen Stephanus und Laurentius in Villanders wurde nach einem verheerenden Brand größtenteils neu ...

    • (0)
Zur hl. Margaretha - Schabs in Natz-Schabs

1281 geweiht, urkundlich erwähnt wurde die Pfarrkirche in Schabs jedoch erst ab 1330. Die heutige Kirche wurde 1454 fertiggestellt.

    • (0)