Stoanerne Mandln

    • (0)
Mystische Stätten, St. Kathreinstr. 2b, 39010 Hafling ,
Anrufen

|

Über Stoanerne Mandln

Vor allem bei Sonnenaufgang herrscht bei den Stoanernen Mandln eine mystische Stimmung, nebenbei wird man noch mit herrlichen Ausblicken auf die Dolomiten belohnt.


Die "Stoanernen Mandlen" sind ein beliebtes Wanderziel. Sie sind auf einer auffallenden Almkuppe auf 2000m Höhe aufgetürmt und blicken auf die Sarntaler Alpen.

"Männchen aus Stein" gibt es auch in anderen Teilen des Landes, oft dienten sie als Orientierungshilfe oder wurden von Hirten zum Zeitvertreib gebaut. Doch nirgends sonst findet sich eine solche Anhäufung an Steinpyramiden mit urgeschichtlichen Merkmalen. So wurden bei den Stoanernen Mandlen Feuersteingeräte und Steingravuren aus der Vorgeschichte gefunden, die belegen, dass die Steinkuppe bereits vor Tausenden Jahren als Übergang vom Etschtal ins Sarntal fungierte.

Mythologie & Sage:

Um den Ort rankten sich allerlei Geschichten. In der frühen Neuzeit glaubten die Menschen, dass sich dort oben die Hexen mit dem Teufel trafen und wilde Feste feierten, Wetter machten und heftige Gewitter zu Tale schickten.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Stoanerne Mandln liegt in Hafling.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden