Rodelbahn Allriss

39041 Brenner – Gossensaß
    • (0)
|

Strecke 3,1 km

Max. Höhe 1540 m

Rodelbahn Allriss - Beschreibung

Vom Parkplatz in rund 1 Stunde über die Rodelbahn Allriss hinauf bis zur Allrissalm.
Auf der Fahrt Richtung Stein zweigt die Forststraße nach Alriß ab, welche sich vorzüglich zum Rodeln eignet. Die schattseitig gelegene Bahn ist meist bis in den Monat März hinein befahrbar und erfreut sich besonders in Mondscheinnächten größter Beliebtheit. Die Absicherung der Rodelbahn ist durch Schneedämme gewährleistet.

Informationen

  • Treffpunkt

    Almhütte Alriß

  • Endpunkt

    bei Stein, Abzweigung Alriß

Benötigte Ausrüstung

Warme Bekleidung, wasserfeste Schuhe, Gamaschen, Wechselbekleidung, Handschuhe, Mütze, Erste-Hilfe-Set, Sonnenschutz, Helm ist empfohlen

Schwierigkeit

  • Schwierigkeit

    Leicht
  • Fitness

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Empfohlene Jahreszeit

  • Jan.
  • Feb.
  • Mrz.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel
Mit der Bahn nach Gossensaß und mit dem Bus nach St. Anton.

Die Tour Rodelbahn Allriss startet in Brenner – Gossensaß.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Sandessee in Brenner – Gossensaß

Der See in der Pflerscher Bergwelt im Wipptal

    • (0)
Tribulaun in Brenner – Gossensaß

Schwierig zu besteigen und viel Steinschlag machen den Tribulaun in Pflersch, einem Seitental des Wipptals, zu einem wilden ...

    • (0)