Florianitor

    • (0)
Historischer Ansitz, Rathausplatz 7, 39031 Bruneck ,
Anrufen

|

Über Florianitor

Früher "Lucke" genannt, trägt eine Malerei des Südtiroler Künstlers Rudolf Stolz (1874-1960), die den Hl. Florian, das Brunecker Wappen und den Gründerbischof Bruno zeigt. In der Florianigasse ist der Hl. Florian, ein Werk des Brunecker Künstlers Josef Bachlechner (1871-1923) zu sehen.


Mit dem Auto über die Brennerautobahn A 22, Ausfahrt Brixen/Pustertal; über die Pustertaler Staatsstraße nach Bruneck ca. 28 km oder über die Staatsstraße von Lienz/Osttirol.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Florianitor liegt in Bruneck.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden