Maranatha - Volkskunst & Krippen Museum

    • (0)
Museum, Weißenbachstraße 17, 39030 Luttach
Anrufen

|

Maranatha - Volkskunst & Krippen Museum

Der Name "Maranatha" kommt aus dem Aramäischen, der Muttersprache Jesu, und heißt "Unser Herr komme". Damit ist aber nicht nur das Kommen Jesu vor 2000 Jahren gemeint, sondern das Museum soll mithelfen, das Kommen Jesu tiefer zu erleben, und das nicht nur zu Weihnachten.

Erleben Sie eine eindrucksvolle Wanderung durch die mystische Welt der Krippen. Der Weg führt von der volkstümlichen Tirolerkrippe durch die antike orientalische Geburtsgruppe bis hin zur neuzeitlichen Darstellung in der modernen Kunst. Bewundern Sie lebensgroße Holzfiguren und Höhepunkte traditioneller Schnitz- und Handwerkskunst, untermalt von atmosphärischen Licht- und Klangspielen.



Anfahrt
Nachhaltig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Bus (Linie 450) nach Luttach, bis zur Haltestelle Tourismusbüro



Mit dem Auto

Bruneck - Luttach - 20 km

Kasern - Luttach - 22 km



Parken

Luttach, vor dem Museum



Route:
Google Maps





Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Maranatha - Volkskunst & Krippen Museum liegt in Luttach.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe


Schloss Bruneck in Bruneck

Der Schlossberg, der Burghügel von Schloss Bruneck erhebt sich direkt aus der zentralen Stadtgasse. Die Geschichte des Schloss ...

    • (0)
Reinbachfälle in Sand in Taufers

Gleich dreifach demonstriert das Wasser in der Nähe von Sand in Taufers im Tauferer Ahrntal seine geballte Kraft - in Form ...

    • (0)
Schwarzenstein in Ahrntal

Trotz seiner abweisenden Erscheinung gehört der Schwarzenstein zu den bekannten Gipfelzielen im Ahrntal.

    • (0)