Chrys Hotel

Mendelstrasse 100, 39100 Bozen
Anrufen
Webseite
    • (0)
|

Über Chrys Hotel

Das Hotel Chrys liegt am Stadtrand von Bozen im Stadtteil von Gries.
Das etwas ausserhalb des Bozner Stadtzentrums gelegene Hotel Chrys bietet seinen Gästen einen städtischen Aufenthalt, umgeben von Grün. Viele wissen die Lage des Hauses sehr zu schätzen, nicht mitten in der Stadt, sondern nahe der Weinberge, gut geeignet für Spaziergänge und Ausflüge, ruhig und trotzdem nicht ganz weg vom Geschehen. Im Winter kommen Gäste mit Skiern und fahren von Bozen aus in die nahegelegenen Skigebiete. Tagsüber auf der Piste, auf einer Skitour oder Winterwanderung, abends unterwegs in der Altstadt von Bozen. Winter- oder auch Sommerurlaub in Kombination mit städtischen Flair, so wird der Urlaub aktiv, vielfältig und doch erholsam.

Das Hotel Chrys vermittelt dem Gast sofort ein sehr herzliches und familiäres Klima. Bodenständig und freundlich präsentiert sich das Haus, diese angenehme Atmosphäre trägt zum Urlaubsgefühl bei. Besten Gewissens kümmert sich Familie Pircher um das Wohl der Gäste. Die hellen Zimmer, die schmackhafte Küche, der Aufenthaltsraum, der große Garten und der neue Wellnessbereich machen das Verweilen hier angenehm und wertvoll. Zum Haus gehört eine kostenlose Tiefgarage, die von den Gästen gern genutzt wird. Von hier aus sind die öffentlichen Verkehrsanbindungen gut und im Sommer werden im Hotel elektrische Fahrräder an die Gäste verliehen, perfekt um in die Stadt zu fahren.

Ausstattung

  • Aufzug/Lift
  • Offener Parkplatz
  • Parkplatz/Garage
  • Tagungsmöglichkeiten
  • Frühstücksbuffett
  • Restaurant
  • WLAN / WiFi
  • Dampfbad
  • Sauna
  • Solarium

Infos zu Haustieren

  • Hunde erlaubt

Inklusivleistungen

  • Ruhig gelegen
  • Zentrale Lage
  • Wellnessbereich

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Anfahrt

Empfohlene Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Chrys Hotel

Kalterer See
  • Badesee, Kaltern
    • (2)
Naturmuseum Südtirol
  • Museum & Bergwerk, Bozen
    • (1)

Das könnte Dich auch interessieren