Maria Heimsuchung Kirche, Allitz

    • (0)
Kirche & Kloster, Allitz, 39023 Allitz
Anrufen

|

Maria Heimsuchung Kirche, Allitz

Die Kirche Maria Heimsuchung stammt aus der Zeit um 1640 und besitzt einen achteckig schließenden Chor und ein Gewölbe aus Stuckgraten. An der nördlichen Außenwand ist ein verblasstes Fresko ersichtlich, das die Marter des hl. Sebastian darstellt und aus der Bauzeit der Kirche stammt.

Anfahrt
Von Reschen oder Meran kommend nach Laas und weiter nach Allitz.

Parken
Das Auto kann beim Parkplatz neben der Kirche geparkt werden.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit dem Zug nach Laas und mit dem Dorbus nach Allitz.

Weitere Informationen zu den Fahrplänen unter www.sii.bz.it

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Maria Heimsuchung Kirche, Allitz liegt in Allitz.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe


Abtei Marienberg in Mals

Das Kloster Marienberg im Vinschgauer Oberland blickt auf eine lange Geschichte zurück und ist für die Menschen im Tal ...

    • (0)
Lourdeskirche – Laas in Laas

Hinter dem prächigen kleinen Kirchlein im Vinschgau verbirgt sich eine dramatische Geschichte.

    • (0)
Zum hl. Johannes dem Täufer – Laas in Laas

Das Besondere und Älteste an der Laaser Pfarrkirche im Vinschgau ist die Apsis aus weißem Marmor.

    • (0)