Lanserhaus

    • (0)
Kulturhaus, Johann-Georg-Plazer-Straße 22-24, 39057 Eppan a.d. Weinstraße
Anrufen

|

Über Lanserhaus

Das Lanserhaus in St. Michael/Eppan an der Weinstraße ist nach einer vorbildlichen Renovierung ein modernes Kulturzentrum, dessen Räume auch privat genutzt werden können.
Das Lanserhaus, in der Nähe des Eppaner Rathauses gelegen, war bis um 1800 im Besitz der Familie von Lanser, wurde dann aufgeteilt und schließlich 1990 von der Gemeinde Eppan an der Weinstraße erworben und 2005 als Kulturzentrum eröffnet. Die Räumlichkeiten mit ihrer besonderen Atmosphäre werden für die verschiedensten Veranstaltungen genutzt.
Der auffällige Bau des Haupthauses in seiner Gestalt des beginnenden 17. Jahrhunderts weist ein mächtiges Krüppelwalmdach mit großzügigen Dachräumlichkeiten auf. Der erste und zweite Stock, vom stimmungsvollen Innenhof durch eine Freitreppe zugänglich, dient nun als Kunstgalerie. Das ehemalige Wirtschaftsgebäude, heute Raiffeisen-Forum, beherbergt im Gewölbesaal die archäologische Dauerausstellung "Geborgene Schätze". Dem darüberliegenden Konzertsaal, ausgestattet mit einem Steinway-Flügel, bescheinigen Musikfachleute von Weltrang eine wunderbare Akustik. Dieser wird auch gerne für Symposien und Sitzungen gebucht.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Events bei Lanserhaus

GEBORGENE SCHÄTZE - Ein archäologischer Streifzug durch Eppan
  • Ausstellungen , Eppan a.d. Weinstraße
  • 28.10.2020 10:00
Schöne Scherben
  • Ausstellungen , Eppan a.d. Weinstraße
  • 28.10.2020 15:00