Ansitz Pflanzenstein

    • (0)
Burg & Schloss, 39012 Meran
|

Ansitz Pflanzenstein

Der Ansitz Pflanzenstein befindet sich heute im Besitz des Ordens der Pallottiner, daher der oft gebrauchte Name.
Der Ansitz Pflanzenstein geht zurück auf das Jahr 1227. In die heutige sichtbaren Form im Stile der Renaisannce wurde der Ansitz Pflanzenstein unter der Familie Boymont Payrsberg um das Jahr 1565 gebracht. Besonders auffällig sind die dekorative Fassadenmalerei und die romantisch wirkenden Erker. Der Ansitz Pflanzenstein, heute bekannt unter dem Namen Pallottiheim, wird heute von der religiösen Gemeinschaft der Pallottiner als Gästeheim genutzt.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Ansitz Pflanzenstein.

Das Sportportal - lokal, national, international.
Das Sportportal - lokal, national, international.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Ansitz Pflanzenstein liegt in Meran.