Das Fischleintal

    • (0)
Naturdenkmal, Dolomitenstraße 45, 39030 Sexten
Anrufen

|

Das Fischleintal

Wer einmal im Sextner Fischleintal war, der wird diesen besonderen Flecken Erde so schnell nicht mehr vergessen.
Hier, im Naturpark Drei Zinnen in den Sextner Dolomiten, geizt die Natur wahrlich nicht mit ihren wilden und bezaubernden Reizen! Entlang des nur knapp 4,5 km langen Weglaufs zwischen Bad Moos und der Talschlusshütte, wird man immer wieder aufs Neue mit ganz besonderen Ausblicken verwöhnt. Bunte Blumenwiesen am Fuße schroffer Felswände. Dichte Lärchenwälder vor der einzigartigen Kulisse der Sextner Sonnenuhr. Das Fischleintal-Bächlein, das sich in schimmernden Türkistönen durch sein schneeweißes Kalkstein-Bett schlängelt. Und zum Greifen nah, die Gipfel der Sextner Dolomiten. Das malerische Fischleintal ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Bergtouren im Herzen des UNESCO Welterbe Dolomiten und der schnellste Zugang zu den Drei Zinnen. Es kann aber natürlich auch ganz einfach "pur" genossen werden. "Das schönste Tal der Welt", sagte schon Luis Trenker.





Anfahrt
Nach Moos rechts abbiegen ins Fischleintal
Parken
Parkmöglichkeit
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der Linie 446/440 ins Fischleintal.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Das Fischleintal liegt in Sexten.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe


Pfarrkirche zum heiligen Michael in Innichen

Die ursprünglich romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert in Innichen im Hochpustertal wurde nach 1735 zu einem Meisterwerk ...

    • (0)
Toblacher See in Toblach

Zerklüftet und eingebettet zwischen den beiden Naturparks der Sextener Dolomiten und des Fanes-Sennes-Prags. Der Toblacher ...

    • (0)
Dürrensee in Toblach

Bergsee in den Südtiroler Dolomiten des Hochpustertals

    • (0)