Fischburg am Bahnweg

    • (0)
Historischer Ansitz, Str. Mëisules 213, 39048 Wolkenstein in Gröden ,
Anrufen

|

Über Fischburg am Bahnweg

Die Fischburg befindet sich am Fuße des Langkofels, in der La Selva Straße.


Ursprünglich als Grödner Schloss bekannt, verdankt die Anlage einer Fischzucht rundum (zwölf kleine Weiher soll es damals hier gegeben haben) ihren heutigen Namen: Fischburg. Das von Engelhard Dietrich von Wolkenstein-Trostburg zwischen 1622 und 1641 erbaute Sommer- und Jagdschloss liegt an der Grenze zwischen Wolkenstein und St.Christina. Im Jahre 1863 schenkte Leopold Graf von Wolkenstein-Trostburg die Fischburg der Gemeinde St.Christina zur Einrichtung eines Alters-und Armenhauses. Seit 1926 ist die Fischburg in Besitz des Barons Franchetti und nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Fischburg am Bahnweg liegt in Wolkenstein in Gröden.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden