Gampenpass

    • (0)
Alpenpass, 39011 Lana
|

Gampenpass

Der Gampenpass verbindet auf 1513 m Höhe das Etschtal mit dem Nonstal bei Fondo.
Von Lana im Etschtal überwindet die Passstraße 1202 Höhenmeter und legt dabei 17,5 km zurück. Von der Passhöhe nach Fondo beträgt die Strecke 13 km.
Fünf Jahre lang von 1810 bis 1815 verlief am Gampenpass die Grenze des neugegründeten italienischen Staates unter Napoleon und dem Königreich Bayern. In Jahren von 1938 bis 1942 baute es das italienische Militär zu einer Sperrstellung, Teil des Alpenwalls, aus. Reste dieser Militärstellung kann man auch heute noch sehen.

Heute gehört der Gampenpass wegen seiner im Durchschnitt relativ moderaten Steigungen zu den beliebtesten Auffahrten für Rennradfahrer. Vor allem die Rundfahrt von Bozen über den Mendelpass und Gampenpass nach Lana und zurück nach Bozen zählt zu den klassischen Trainigsstrecken der lokalen Radfahrer. Für Wanderer ist der Gampenpass der Ausgangspunkt für den Anstieg zum bekannten Aussichtsberg Laugen oder für gemütliche Spaziergänge zum Felixer Weiher.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Gampenpass.

Das Sportportal - lokal, national, international.
Das Sportportal - lokal, national, international.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Gampenpass liegt in Lana.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden