"Gruber" Stöckl - Antholz Mittertal

    • (0)
Kirche & Kloster, Niederrasnerstraße 35F, 39030 Rasen-Antholz ,
Anrufen

|

Über "Gruber" Stöckl - Antholz Mittertal

Das Gruber-Stöckl ist 1872 umgebaut und 1884 durch den Maler Rudiferia dekoriert worden. Der Innenraum ist freundlich und licht. Die Holzskulptur in der Altarnische, Christus im Elend, ist um 1800 entstanden.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit "Gruber" Stöckl - Antholz Mittertal liegt in Rasen-Antholz.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden