Herbstenburg

    • (0)
Burg & Schloss, Dolomitenstr. 3, 39034 Toblach ,
Anrufen

|

Über Herbstenburg

Wie Sie Toblach erreichen: https://www.drei-zinnen.info/de/toblach/toblach/kontakt-service/anreise-mobilitaet.html


Die Herbstenburg wurde im Jahre 1500 von den Brüdern Kaspar und Christoph Herbst erworben. Im Jahre 1511 diente sie Kaiser Maximilian I. als Hofquartier.

Die Herbstenburg ist nur von außen besichtigbar.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Herbstenburg liegt in Toblach.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Burgen & Schlösser in der Nähe

Ansitz Heufler in Rasen-Antholz

Der Ansitz Heufler ist ein massiver Viereckbau mit Giebeldächern, Erkern und getäfelten Stuben. Im Jahre 1580 wird der ...

    • (0)
Ruine Neurasen in Rasen-Antholz

Versteckt im Wald liegt sie- die Ruine Neurasen. Am Eingang zum Antholzertal ist diese Ruine auf einem Wanderweg gut erreichbar.

    • (0)
Schloss Welsperg in Welsberg - Taisten

Das Schloss Welsperg liegt auf einem Hügel bei Welsberg am Eingang des Gsieser Tals im Pustertal.

    • (0)