Hexenbödele

    • (0)
Mystische Stätten, Köblbach, 39054 Ritten
|

Über Hexenbödele

Im Wald oberhalb von Lengstein liegt eine kleine Lichtung, in deren Mitte eine Lärche mit einem auffallenden Hexenbesen steht. Laut einer Sage, trafen sich hier früher die Hexen, um mit dem Teufel zu tanzen. Einmal soll ein Bursche um seinen Mut zu beweisen in der Nacht den Hexentanz besucht haben. Der Legende zufolge wurde er am nächsten Morgen leblos auf der Lichtung gefunden, von den Hexen in den Boden gestampft. Im Gedenken an sein tragisches Ende hing man ein Kruzifix an die Lärche und seit diesem Tag sollen die Hexen das Hexenbödele gemieden haben.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Hexenbödele liegt in Ritten.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden