Hexenquellen

    • (0)
Naturdenkmal, Saltria 59, 39040 Seiser Alm
Anrufen

|

Hexenquellen

Die Hexenquellen sind ein Sinnes-Erlebnisweg mit Hexe Curadina zu den Schwefelquellen. Dieser Erlebnisweg ist ein Highlight für Familien in der Natur. Der abenteuerliche Weg ist 2km lang. Dort können sich Kinder auf Spurensuche begeben. Begeleitet wird man von der Hexe Curadina und der weißen Eule Emma, die Ihnen den richtigen Weg zeigen. Der Weg beginnt in Saltria beim Tirler und es besteht eine Gehzeit von ca. 1,5 Stunden. Entlang des Weges findet man immer wieder geschnitzte Figuren, Landart-Gebilde, Steinmonumente, Sumpflandschaften, Höhlen und Lichtungen. Diese machen aufmerksam auf die Schätze der Natur und auch der Seiser Alm. Der Weg kann teilweise barfuß beschritten werden und dies stärkt die Sinne der Erwachsenen und Kinder und verleiht den Familien einen magischen und inspirierenden Eindruck.

Parken
Parkmöglichkeiten gibt es an der Talstation der Seiser Alm Bahn (Parkgarage oder offener Parkplatz).

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Ausgangspunkt der Wanderung ist mit folgenden öffentlichen Verbindungen einfach zu erreichen: Mit dem Bus Linie 2 von Völs am Schlern, Linie 3 von Kastelruth oder mit dem Bus Linie 170 von Bozen Busbahnhof Haltestelle oder Brixen Busbahnhof bis zur Haltestelle Seiser Alm Bahn in Seis. Von dort aus mit der Seiser Alm Bahn auf die Seiser Alm und in Compatsch mit dem Bus Linie 11 nach Saltria.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Hexenquellen liegt in Seiser Alm.

Weitere Naturdenkmäler in der Nähe


Rittner Erdpyramiden in Ritten

Wie spitze Zähne ragen sie aus dem Wald. Späteiszeitlicher Moränenlehm ist durch den Niederschlag zu faszinierenden Steinsäulen ...

    • (0)
Erdpyramiden im Rivellaungraben in Ritten

Abseits der bekannten Rittner Erdpyramiden bei Klobenstein haben sich auch an anderen Stellen diese faszinierenden Naturdenkmäler ...

    • (0)