Hohe Weisse

    • (0)
Berg & Gipfel, 39020 Partschins
|

Hohe Weisse

Die Hohe Weisse thront der Hohen Wilde gegenüber. Im östlichen Teil der Texelgruppe liegt dieser Kalkriese über den Orten rund um Meran.
Die Erstbesteigung hat der Salzburger Bergsteiger Ludwig Purtscheller am Ostersonntag im Jahre 1984 begangen. Geologisch betrachtet ist die Texelgruppe eine deutlich abgetrennte Bergwelt vom Hauptkamm der Ötztaler Alpen. Der Aufstieg erfolg meist von der Stettiner Hütten im Pfossental aus. Für den Bergwanderer am geeignetsten in der eisfreien Zeit im Hochsommer. Der Gipfel der Hohen Weisse ist 3281m hoch.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Hohe Weisse.

Dein Südtirol-Guide
Dein Südtirol-Guide

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Hohe Weisse liegt in Partschins.