Kartäuserkloster "Allerengelsberg" - Klosteranlage Karthaus

    • (0)
Kirche & Kloster, Karthaus 42, 39020 Schnals ,
Anrufen

|

Über Kartäuserkloster "Allerengelsberg" - Klosteranlage Karthaus

Das Kartäuserkloster Allerengelberg wurde 1326 gegründet und 1782 aufgelassen. Der Kreuzgang, die Grotte, das Priorhaus und die Klosterküche, die Ringmauer des Klosters sowie die Klosterpforte und die St.Anna Kirche sind ganzjährig zu besichtigen.


Mit der Überlandlinie SAD Nr. 261 bis nach Karthaus (Haltelstelle Karthaus)


Parkmöglichkeiten am Parkplatz im Dorfzentrum, gratis, unbewacht


Naturns - Schnalstal - Karthaus

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kartäuserkloster "Allerengelsberg" - Klosteranlage Karthaus liegt in Schnals.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden