Kirche St. Johannes der Täufer in Oberplanitzing

    • (0)
Kirche & Kloster, Oberplanitzing, 39052 Kaltern
Anrufen

|

Kirche St. Johannes der Täufer in Oberplanitzing

Patrozinium: 24. Juni

Die Baudaten sind an der Kirche selbst angeschrieben. Die Jahreszahl 1581 findet sich am Schlussstein des Chores, 1586 am Südeingang. Der Chor der Kirche wurde in gotisch-renais-sancehaften Mischformen errichtet. Der Hochaltar birgt ein Altarblatt des Malers Johann Degler aus Villnöss, eine Stiftung des Tegernseer Abtes Petrus von Guetrather.

Die Kirche ist nur während der heiligen Messen zugänglich.

Quelle: Pfarramt Kaltern

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kirche St. Johannes der Täufer in Oberplanitzing liegt in Kaltern.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe


Kapelle St. Ulrich in Gschleier in Mölten

Das Kichlein St. Ulrich liegt hoch über Mölten auf einem vorgeschichlichen Siedlungsplatz.

    • (0)
Kirche St. Anton in Kaltern

An der Stelle des Kirchleins St. Anton bei Kaltern im Überetsch soll bereits Jahrhunderte vorher ein romanisches Gotteshaus ...

    • (0)
Alte Pfarrkirche St. Michael in Eppan

Die Alte Pfarrkirche St. Michael in St. Michael-Eppan ist durch zwei Brücken über einen schmalen Durchgang mit den angrenzenden ...

    • (0)