Kirche "St. Magdalena im Moos"

    • (0)
Kirche & Kloster, Bahnhofstraße 3, 39039 Niederdorf ,
Anrufen

|

Über Kirche "St. Magdalena im Moos"

KIRCHE ST. MAGDALENA IN MOOS (genannt Mooskirche): Die heutige Kirche St. Magdalena entstand im Jahre 1490, gestiftet von der Gräfin Paula von Gonzaga, Gemahlin des Markgrafen Leonhard von Görz. Der frühbarocke Hochaltar stammt aus der Zeit um 1600. In den Hochaltar eingelassen ist eine spätgotische Relieftafel mit Darstellung der Hl. Drei Könige von Michael Parth (um 1520). Die Kirche befindet sich etwas außerhalb des Dorfes, Richtung Welsberg. Besichtigungsmöglichkeiten: Anfang April-Ende September: 08.00 - 18.00 Uhr ( nur bei schönem Wetter)

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kirche "St. Magdalena im Moos" liegt in Niederdorf.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

Pfarrkirche - Taisten in Welsberg - Taisten

Die erste Weihe hat die Kirche in Taisten im Pustertal 1150 von Bischof Hartmann von Brixen erhalten. Nachdem der Bau zunächst ...

    • (0)
Kapelle am Pragser Wildsee in Prags

Die Kapelle am Pragser Wildsee wurde in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts erbaut um bald darauf als Wallfahrtskapelle ...

    • (0)
Kirche St. Vigil in St. Vigil in Enneberg

Die Kirche von St. Vigil im unteren Gadertal weist einen vielfältigen Charakter auf.

    • (0)