Kirchlein zu Maria Schnee

    • (0)
Kirche & Kloster, Aschbach, 39022 Algund ,
Anrufen

|

Über Kirchlein zu Maria Schnee

Der Algunder Ortsteil Aschbach liegt getrennt vom restlichen Gemeindegebiet am Vinschgauer Nörderberg und bildet somit eine kleine Enklave zwischen den Gemeinden Partschins und Plaus. Aschbach ist über eine Seilbahn aber auch über eine Straße erreichbar. Besonders sehenswert sind das Kirchlein Maria Schnee und die Kirche zum hl. Herzen Jesu. Das kleine Kirchlein Maria Schnee wurde um 1695 erbaut und steht auf einem vorgelagerten Hügel. 1889 wurde eine neue und größere Kirche erbaut, welche dem hl. Herzen Jesu geweiht wurde.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kirchlein zu Maria Schnee liegt in Algund.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

Maria Himmelfahrt - Lana in Lana

Eine der schönsten gotischen Kirchen des Landes steht in Lana im Meraner Gebiet. Mit dem Bau dieser Pfarrkirche haben die ...

    • (0)
Kapelle St. Ulrich in Gschleier in Mölten

Das Kichlein St. Ulrich liegt hoch über Mölten auf einem vorgeschichlichen Siedlungsplatz.

    • (0)
St. Hippolyt Kirche in Tisens

Bereits in prähistorischer Zeit scheint der Hügel von St. Hippolyt in der Meraner Umgebung als Kultstätte benutzt worden ...

    • (0)