Klarissenkirche zur hl. Elisabeth

    • (0)
Kirche & Kloster, Runggadgasse, 25, 39042 Brixen ,
Anrufen

|

Über Klarissenkirche zur hl. Elisabeth

Das Brixner Klarissenkloster entstand bereits zu Lebzeiten der hl. Klara.

Über die Gründung selbst und woher die ersten Schwestern kamen, gibt es keine Nachrichten. Das älteste schriftliche Dokument ist ein Freiheitsbrief des Brixner Fürstbischofs Heinrich IV. vom 10. Mai 1235, in dem das Kloster und die neu erbaute Kirche zu Ehren der Jungfrau Maria und des hl. Franziskus von jedem weltlichen und geistlichen Gerichtszwang befreit wurde.


Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Klarissenkirche zur hl. Elisabeth liegt in Brixen.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

Zur hl. Margaretha - Schabs in Natz-Schabs

1281 geweiht, urkundlich erwähnt wurde die Pfarrkirche in Schabs jedoch erst ab 1330. Die heutige Kirche wurde 1454 fertiggestellt.

    • (0)
Pfarrkirche "zu Maria Himmelfahrt" in Feldthurns in Feldthurns

Die Pfarrkirche "zu Maria Himmelfahrt" in Feldthurns wurde erst 1899 in die heutige Form gebracht.

    • (0)
St. Johann in Mellaun in Brixen

St. Johann in Mellaun ist eine einfache Saalkirche aus der Mitte des 15. Jahrhunderts.

    • (0)