Mühlbacher Klause

    • (0)
Burg & Schloss, 39037 Mühlbach
|

Über Mühlbacher Klause

Die Mühlbacher Klause befindet sich zwischen den Dörfern Mühlbach und Vintl.
Von Westen kommend steht die Mühlbacher Klause am Taleingang zum Pustertal. 1472 wurde sie unter Herzog Sigmund dem Münzreichen zur Festung ausgebaut und diente als Straßensperre. Zudem war sie eine Talsperre und diente wohl auch zu Wohnzwecken. 1809 war die Klause noch Schauplatz einer blutigen Schlacht im Tiroler Freiheitskampf. Kurz darauf restauriert, stellt das Gemäuer heute eine Kultur - und Begegnungsstätte dar. Rundtürme an den Ecken des Gebäudes und eine lange Sperrmauer machen den Bau sehr interessant. Die imposante Festung fällt, direkt an der Staatsstraße gelegen, sofort ins Auge.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Mühlbacher Klause liegt in Mühlbach.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden