Naturdenkmal Blaue Lacke

    • (0)
Naturdenkmal, 39020 Partschins
Anrufen

|

Naturdenkmal Blaue Lacke

Die Blaue Lacke befindet sich im Kessel des Blaulackenkopfes, der Kreuzspitze und der Texelspitze und liegt auf ca. 2915 m.
Die Blaue Lacke befindet sich im Kessel des Blaulackenkopfes, der Kreuzspitze und der Texelspitze und liegt auf ca. 2915 m.
Größe: ca. 105 x 65 m;
Farbe: bräunlich-grün, trübes Wasser;
Der See liegt einsam und allein. Zur Zeit nur noch ein kleiner Hanggletscher vorhanden.
Er hat sich sehr verändert in den letzten 10 Jahren, ist stark geschrumpft.

Erreichbar am besten von Katharinaberg aus, über den Schrofl-Hof, von dort weiter in Richtung Mair-Alm, dann Abzweigung Weg Nr. 9 bis zum Gingl-Joch, welches auf 2938 m liegt; nun geht man links rauf über große Steinhalden bis zum Blaulackenkopf (3163 m), ab hier ist der See gut ersichtlich.
Quelle: Autonome Provinz Bozen - Abteilung 28 für Natur, Landschaft und Raumentwicklung

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Naturdenkmal Blaue Lacke liegt in Partschins.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Naturdenkmäler in der Nähe

Texelgruppe in Meran

Artenreich in Flora und Fauna, 33.430 ha groß und von der Kurstadt Meran aus leicht zu erreichen. Verteilt ist der Naturpark ...

    • (0)
Sonnenberg in Schlanders

Die klimatischen Gegebenheiten am Vinschgauer Sonnenberg haben eine einzigartige Vegetation hervorgebracht, wie man sie sonst ...

    • (0)
Falschauer Biotop in Lana

Die Falschauer fließt aus dem Ultental kommend durch Lana und weitet sich bei der Mündung in die Etsch zu einem weiten ...

    • (1)