Naturdenkmal "Säulenfichte"

    • (0)
Naturdenkmal, Kiener Dorfweg 4 b, 39030 Kiens ,
Anrufen

|

Über Naturdenkmal "Säulenfichte"

Ein sehr seltenes und interessantes Naturdenkmal steht am Fuße einer Böschung neben der Landstraße zwischen Hofern und Issing in der Nähe von Mühlen im Pustertal.

Dort ragt eine einmalige Pfahl- oder auch Girlandenfichte genannt aus dem Jungwuchs empor. Während der Terminaltrieb aufrecht in die Höhe wächst, hängen die ca. 30 cm langen Seitenäste senkrecht nach unten. Der etwa 85 Jahre (im Jahre 1991) alte Baum erreicht eine Höhe von gut 25 m (1991) und weist einen Umfang von 34 cm (1991) auf. Die Hängefichte ist nur schwer in die vielen Säulen- und Hängeformen, die bisher bekannt sind, einzuordnen. Es ist jedenfalls die schmalste Fichtenform, die jemals in Südtirol und weit darüber hinaus gefunden wurde. Diese "Spitzenfichten" sind eine Folge der auslesenden Wirkung von großen Schneelasten.


Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Naturdenkmal "Säulenfichte" liegt in Kiens.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden