Pfarrkirche des Hl. Martin in Glaning

    • (0)
Kirche & Kloster, Schrann 7, 39050 Jenesien
Anrufen

|

Pfarrkirche des Hl. Martin in Glaning

Die erste Kirche, der hl. Maria Magdalena geweiht, wurde nach Andergassen schon im 12. Jahrhundert erbaut, ihre erste urkundliche Erwähnung datiert nach Trafojer von 1334. Im 14. Jahrhundert gab es dann bauliche Veränderungen, die der Verschönerung dienten und aus konservatorischen Gründen notwendig waren. Der Wechsel des Patroziniums von Magdalena zu Martin soll 1613 abgeschlossen gewesen sein; von da an ist jedenfalls nur mehr von einer Martinskirche die Rede.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Pfarrkirche des Hl. Martin in Glaning liegt in Jenesien.

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

St. Peter Ruine in Kaltern

Die wahrscheinlich älteste Kirche Südtirols erhebt sich auf einem kleinen Hügel mitten im Altenburger Wald bei Kaltern ...

    • (0)
Pfarrkirche Terlan in Terlan

Die Pfarrkirche von Terlan liegt direkt an der ehemaligen Staatsstraße von Bozen nach Meran, zu Unrecht oft unbeachtet.

    • (0)
Pfarrkirche Eggen in Deutschnofen

Die Pfarrkirche von Eggen ist noch nicht lange Mittelpunkt einer eigenen Pfarre.

    • (0)