Pfarrkirche Salurn

    • (0)
Kirche & Kloster, J. Noldin Straße, 39040 Salurn ,
Anrufen

|

Über Pfarrkirche Salurn

Die Pfarrkirche ist dem heiligen Andreas geweiht. Sie wird erstmals im Jahre 1215 erwähnt. Von der spätmittelalterlichen Kirche besteht noch der Turm, der getrennt von der Kirche steht. Die Pfarrkirche ist im neuen Stil der frühbarocken Sakralarchitektur entstanden. Der Neubau entstand nach den Plänen des Hofbaumeisters Francesco Lucchese zwischen 1628 und 1640. An der Fassade sind die Holzstatuen der Heiligen Petrus und Paulus, die vergoldeten Statuen der Heiligen Andreas und Nikolaus und der Muttergottes zu sehen.


Autobahn A22, Ausfahrt Neumarkt/Auer, Richtung Salurn, Trient, Salurn Zentrum

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Pfarrkirche Salurn liegt in Salurn.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden