Pfarrkirche St. Nikolaus in Ulten

    • (0)
Kirche & Kloster, 39016 Ulten
|

Pfarrkirche St. Nikolaus in Ulten

Das rote Kirchturmdach von St. Nikolaus ragt über die umliegenden Wohnbauten.
In der Historienschreibung taucht die Pfarrkirche erstmals in einem Ablassbrief von 1338 auf. Wer St. Nikolaus betritt, dem fällt zuerst das aufwändig geschnitzte Holzportal auf. Geschaffen wurde es um 1900 vom Grödner Schnitzer Josef Senoner. Dargestellt ist die Verleihung der Schlüsselgewalt an den Hl. Petrus. Prächtig ist der neugotische Flügelaltar, den unter aderem eine Plastik des Kirchenpatrons St. Nikolaus schmückt. Die Gemälde stammen aus dem 18. Jh., die beiden Seitenaltäre sind im neuromanischen Stil ausgeführt. Ein großes Kruzifix schmückt den Triumphbogen, es wurde im 18. Jh. gefertigt. Durch die Kirchenfenster fällt warmes Licht: die Fenster sind mit Glasmalereien geschmückt, sie zeigen die Hl. Notburga mit Sichel und die Hl. Cäcilia mit Lyra.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Pfarrkirche St. Nikolaus in Ulten.

Das Sportportal - lokal, national, international.
Das Sportportal - lokal, national, international.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Pfarrkirche St. Nikolaus in Ulten liegt in Ulten.