Pfarrkirche zu St. Hippolyt und Erhard

    • (0)
Kirche & Kloster, St. Kassian Weg, 39022 Algund ,
Anrufen

|

Über Pfarrkirche zu St. Hippolyt und Erhard

Im Osten des Gartendorfes Algunds, an der Grenze zum Meraner Stadtteil Gratsch, liegt auf dem Schuttkegel des Grabbaches der Algunder Ortsteil Dorf. Hier erhebt sich die alte Pfarrkirche zu St. Hippolyt und Erhard, welche 3 Bauperioden, nämlich Romanik, Gotik und Barock aufweist und erstmals um 1200 erwähnt wurde. Innen wie außen birgt diese Kirche einige wertvolle Kunstschätze, die auf die bewegte Zeit- und Kunstgeschichte Tirols hinweisen. Zwischen 1618 und 1628 erhielt die Pfarrkirche ein neues Langhaus in frühbarockem Stil, geplant vom Architekten Francesco Lucchese. Die Kirche ist zur Zeit wegen Restaurierungsarbeiten geschlossen.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Pfarrkirche zu St. Hippolyt und Erhard liegt in Algund.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden