Piz Boè

    • (0)
Berg & Gipfel, 39048 Wolkenstein in Gröden
|

Piz Boè

Der Piz Boe ist der einzige Dreitausender der Sellagruppe in den Dolomiten des Gadertales. Mit seinen 3152 m ist der Piz Boe auch der leichteste Dreitausender der Dolomiten.
Der Gipfel des Piz Boè in den Dolomiten ist von der Bergstation der Seilbahn des Sass Pordoi in einer Stunde erreichbar. Leicht und mit nur wenigen drahtseilgesichterten Passagen. Andererseits bietet dieser Berg auch einen der schwierigsten bisher gebauten Klettersteige. Der Piazzetta-Klettersteig wurde 1982 eingerichtet und ist die ersten 150 Höhenmeter als extrem kraftraubend und anspruchsvoll einzustufen. Danach ist der Schwierigkeit im 1. und 2. Grad anzusiedeln. Einige sehr luftige Passagen und eine Schartenüberquerung über eine Hängebrücke machen diesen Klettersteig zu einer herausfordernden jedoch sehr lohnenden Alternative. Weitere Aufstiege sind vom Grödnerjoch und von Corvara aus möglich. Erwähnenswert ist auch der Extremberglauf auf den Piz Boè, der jedes Jahr von Canazei im Fassatal startet.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Piz Boè.

Dein Südtirol-Guide
Dein Südtirol-Guide

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Piz Boè liegt in Wolkenstein in Gröden.