Rathaus Sterzing

    • (0)
Architektur, 39049 Sterzing
|

Rathaus Sterzing

Glatte Dielen, einfache Wandtäfelung, kunstvolle Balkendecke: Der Ratssaal ist gänzlich mit naturbelassenem Holz ausgekleidet. Er gilt als einer der schönsten Tirols.
Mitte des 15 Jh. beschlossen der Sterzinger Bürgermeister und der Stadtrat das Haus zu erwerben, umfassende Umbauarbeiten nach den Plänen von Jörg Kölderer gaben dem Gebäude seine heutige Form. Die Innenräume wurden gotisch ausgestaltet, dabei entsteht der beeindruckende Ratssaal. Der markante Eckerker wurde im Jahre 1524 fertig gestellt. Bis heute werden hier die Gemeinderatssitzungen abgehalten. Im lichten Innenhof steht eine Kopie eines Mithrasstein, der aus der Zeit römischer Eroberungen stammt und 1589 in der Ortschaft Mauls bei Sterzing gefunden wurde. Die Kalksteinplatte zeigt einen Stier, der dem persischen Gott Mithras geopfert wird. Das Original kann im Archäologiemuseum in Bozen besichtigt werden.
Von historischem Interesse ist auch der römische Meilenstein aus dem Jahr 201 n. Chr., der in Ortsnähe bei Straßenarbeiten entdeckt wurde.
Das Rathaus kann auf Anfrage und bei Stadtführungen besichtigt werden:
Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag von 8.15 Uhr bis 12.30 Uhr und von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Freitag von 8.15 Uhr bis 12.30 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage geschlossen.
Öffnungszeiten des Innenhofes : Mo. bis Fr. von 8 bis 18 Uhr.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Rathaus Sterzing.

Dein Südtirol-Guide
Dein Südtirol-Guide

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Rathaus Sterzing liegt in Sterzing.