Russisch-orthodoxe Gedenkstätte Nadezhda Ivanovna Borodina

    • (0)
Museum & Bergwerk, 39012 Meran
Anrufen

|

Russisch-orthodoxe Gedenkstätte Nadezhda Ivanovna Borodina

Die russisch-orthodoxe Gedenkstätte Nadezda Borodina in Meran gibt einen Einblick in die russische Gemeinschaft der Jahrhundertwende in der Kurstadt.
Die russisch-orthodoxe Gedenkstätte Nadezda Borodina in Meran beinhaltet eine Sammlung von Dokumenten, Kultusobjekten und Büchern der russisch-orthodoxen Gemeinschaft, die in der Zeit der Jahrhundertwende zur Kur in der Kurstadt verweilte und lebte. Tobias Brenner plante, die dem Wundertäter Nikolaus geweihte Kirche und die drumherum liegenden eleganten Häuser. Die reiche Moskauerin Nadeszda Iwanowna Borodina finanzierte mit ihrer großzügigen Hinterlassenschaft das Häuserensemble. Vor einigen Jahren restauriert, enthält der Russkij Dom (Russenhaus) heute ein Altersheim und eine Bibliothek mit 1.300 Büchern der russischen Gemeinde. Weiterhin ausgebaut wurde die Bibliothek durch Schenkungen.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Russisch-orthodoxe Gedenkstätte Nadezhda Ivanovna Borodina liegt in Meran.

Weitere Museen & Bergwerke in der Nähe

Touriseum - Landesmuseum für Tourismus - Schloss Trauttmansdorff in Meran

Die Entwicklung des alpinen Tourismus auf unterhaltsame Weise dargestellt, dokumentiert und veranschaulicht. Das Touriseum ...

    • (0)