St. Jakob in Kastelaz

Kirche & Kloster, 39040 Tramin
    • (0)
|

Über St. Jakob in Kastelaz

Die Kapelle St. Jakob in Kastelaz bei Tramin im Unterland birgt besonders alte und eindrucksvolle Wandmalereien.
Auf einem aussichtsreichen Hügelvorsprung oberhalb von Tramin befindet sich die Kirche St. Jakob in Kastelaz.
Die Bauzeit des römischen Gotteshauses erstreckte sich von ca. 1214 bis 1220. Im Inneren birgt es einen der ältesten Freskenzyklen des deutschen Sprachraums. Bestien und bedrohliche Fabelwesen bilden den unteren Bereich des Wandgemäldes. Darüber zeigen sich die 12 Apostel und der thronende Christus mit den vier Evangelisten.
1441 wurde das gesamte Kunstwerk mit Kalkmilch übermalt. Erst Ende des 19. Jahrhunderts wurden die wertvollen Fresken wieder freigelegt.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden