Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz

    • (0)
Kirche & Kloster, 39040 Auer
Anrufen

|

Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz

An Stelle der heutigen Marienkirche stand im 14. Jahrhundert eine Kirche zu Ehren des Heiligen Jodok. 1674 trat an ihre Stelle ein frühbarockes, der Rosenkranzkönigin geweihtes Kirchenschiff. Vom älteren Vorgänger blieb nur der Unterbau des Glockenturms erhalten. Baumeister waren die Brüder Misconèl aus Tesero im Fleimstal. Der Turmabschluss mit Achtecktambour und Glockenhaube kam 1776/77 hinzu. Das dreijochige Langhaus mit Tonnengewölbe wird von Pilastern und Gurtbögen zwischen Rechteck- und Lünettenfenstern gegliedert. Ein verkröpftes Gesims verbindet es mit dem eingezogenen Rechteckchor. Im Westen zweigeschossiger Emporeneinbau.
Die Altarausstattung geht auf den Spätbarock zurück. Am Hochaltarblatt ist die Rosenkranzkönigin zwischen Dominikus und Katharina zu sehen und die Seitenaltäre sind den Heiligen Josef und Antonius von Padua geweiht. Die Kanzel aus Stuckmarmor gehört dem Klassizismus um 1800 an.


Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz liegt in Auer.

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

Maria Weißenstein in Deutschnofen

1553 veränderte eine Marienscheinung das Leben des Bergbauern Leonhard Weißensteiner. Zum Dank baute er eine Kapelle im ...

    • (0)
Gleifkirche in Eppan a.d. Weinstraße

Die zwei Kuppeltürme der Gleifkirche grüßen vom gleichnamigen Hügel herab.

    • (0)
Maria Himmelfahrt - Kaltern in Kaltern

Teile des Gemäuers der Kalterer Pfarrkirche im Überetsch lassen sich auf das 12. Jahrhundert zurückdatieren.

    • (0)