Zum hl. Martin - Gufidaun bei Klausen

    • (0)
Kirche & Kloster, 39043 Klausen
|

Zum hl. Martin - Gufidaun bei Klausen

Sankt Martin, dem Schutzpatron von Gufidaun ist die Pfarrkirche des Dorfes gewidmet. Die Kirche stammt aus dem 15. Jahrhundert und besonders wegen der Vielzahl der gut erhaltenen Fresken sehenswert.
Auf dem Altarbild ist Gufidaun mit dem darüberschwebenden Sankt Martin abgebildet. In der angebauten Koburger Kapelle ist ein beachtenswerter Freskenzyklus von Ambrosius Gander (1430-1465) aus dem Jaufental zu bewundern. In zehn Bildern ist die Legende der heiligen Barbara dargestellt. Als Tochter eines Heiden wird sie als Christin angezeigt und um 306 vom eigenen Vater hingerichtet.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Zum hl. Martin - Gufidaun bei Klausen liegt in Klausen.