Zur hl. Margaretha - Schabs

    • (0)
Kirche & Kloster, 39040 Natz-Schabs
|

Zur hl. Margaretha - Schabs

1281 geweiht, urkundlich erwähnt wurde die Pfarrkirche in Schabs jedoch erst ab 1330. Die heutige Kirche wurde 1454 fertiggestellt.
Das Innere der Kirche wurde im 18. Jahrhundert barockisiert. Bemerkenswert sind die Deckengemälde von Johann Mitterwurzer, die das Martyrium der hl. Margaretha und der hl. Katharina darstellen (1787), in der Seitenkapelle hingegen das Marienleben von Ägid Schor (1687). Sehr speziell sind die drei Marmorkartuschen, das Rundbild in der Seitenkapelle und der ungewöhnlich hohe und schlanke Kirchturm.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Zur hl. Margaretha - Schabs.

Das Sportportal - lokal, national, international.
Das Sportportal - lokal, national, international.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Zur hl. Margaretha - Schabs liegt in Natz-Schabs.