Kellerei Bozen

Weingut / Kellerei, Moritzinger Weg 36, 39100 Bozen
Anrufen

    • (0)
|

Über Kellerei Bozen

Die Kellerei Bozen begann ihre Erfolgsgeschichte im fernen Jahre 1908, als Grieser Bauern den Entschluss fassten, eine eigene Weinbaugenossenschaft zu gründen.
Die autochtone Südtiroler Weinsorte Lagrein sollte eingekellert und vermarktet werden. Dieser Entschluss stellte sich als Erfolgsentscheidung heraus. Die Geschäfte liefen gut, besonders nach dem 2. Weltkrieg etablierte sich die Kellerei Bozen mit ihrem Lagrein Kretzer. Die 70er und 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts gestalteten sich schwierig, bis sich die Kellerei dazu entschied, die Produktionsorientierung von höchster Quantität auf höchste Qualität umzustellen. Der Absatz, besonders der Paradesorte Lagrein, nahm darauf stetig zu und bescherte der Kellerei von Jahr zu Jahr Prämierungen.
2001 kam es zum Zusammenschluss der Kellerei Gries und der Kellerei St. Magdalena. Die "neue" Kellerei trug nun den Namen Kellerei Bozen. Im östlichen Teil von Bozen, in der Brennerstrasse, unterhalb des Weinhügels St. Magdalena, befindet sich die Vinothek St. Magdalena und somit ein weiterer Detailverkauf der Kellerei Bozen.
Die Verkaufsstelle und Vinothek der heutigen Kellerei Bozen ist das ideale Ambiente um sich am "Ort des Geschehens" ein Geschmacksbild von den verschiedenen Weinköstlichkeiten der beiden Weinlagen Gries und St. Magdalena zu machen.
)

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden