Dom Maria Himmelfahrt

    • (0)
Kirche & Kloster, 39100 Bozen
|

Über Dom Maria Himmelfahrt

Der Bozner Dom Maria Himmelfahrt steht an der südlichen Seite des Waltherplatzes, mächtig und hoch.
Der Bozner Dom Maria Himmelfahrt ist ein Musterbeispiel nördlicher und südlicher architektonischer Begegnung. Romanischer und gotischer Baustil in einer fruchtbaren Symbiose. Der erste Grundriss stammt aus frühchristlicher Zeit. Im 11. Jahrhundert entstand eine rechteckige romanische Kirche, die 1180 auf den Namen Maria Himmelfahrt geweiht wurde. Ein Meisterwerk gotischer Steinmetzkunst ist der 1517 fertiggestellte Glockenturm von Hans Lutz von Schussenried. Auf dem romanischen Turmsockel wurde ein quadratischer Aufbau mit durchlöchertem Maßwerk aufgesetzt. Als Krönung dienten filigran gearbeitete Strebebögen mit Figuren. Direkt unter dem Turm sind die um 1400 entstandenen Fresken von einem Schüler Giottos erwähnenswert.
Der dreischiffige Bozner Dom ist die erste gotische Hallenkirche der Architekturgeschichte und gehört zu den Kirchen mit den meisten Sitzplätzen im Alpenraum.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Dom Maria Himmelfahrt liegt in Bozen.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden