Gletschermühlen von Platt

    • (0)
Naturdenkmal, 39013 Moos in Passeier
|

Gletschermühlen von Platt

Zufällig, bei Entwässerungs- und Trockenlegungsarbeiten im "Wirts Mous" in Platt im Passeiertal, kamen sie zum Vorschein. Die Naturerscheinung hat einen Druchmesser von ca. 10,5 Metern und eine Tiefe von 5 bis 6 Metern. Die Gletschermühlen von Platt.
Die Fließrichtung des spiralig drehenden Gletscherbaches hat sie in der Würm-Eiszeit, vor 22000 Jahren geformt. Die im Schmelzwasser des Gletschers enthaltenen Schlag- und Schleifsteine und der hohe Wasserdruck von 200 km/h formten die faszinierenden Steintöpfe. Rund 20 dieser eingesenkten Löcher mit Durchmessern von wenigen Zentimetern bis über 8 Metern sind in Platt entstanden.

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Gletschermühlen von Platt.

Dein Südtirol-Guide
Dein Südtirol-Guide

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Gletschermühlen von Platt liegt in Moos in Passeier.