Glurns - die kleine mittelalterliche Stadt

    • (0)
Naturdenkmal, Tauferer Torturm, 39020 Glurns
Anrufen

|

Glurns - die kleine mittelalterliche Stadt

Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, verzaubert alle Besucher mit seinem charmanten, mittelalterlichen Flair, den vollständig erhaltenen Ringmauern und den drei malerischen Tortürmen. Seit dem 16. Jh. kaum verändert, spürt man die bewegte Geschichte der ehemaligen Handelsstadt in jeder Ecke. Der romantische Charakter, das reiche Kulturleben und die idyllische Umgebung machen aus Glurns ein einzigartiges alpines Juwel. Wir laden Sie ein in unsere schöne Stadt und teilen gerne mit Ihnen magische Eindrücke, historische Feste, eindrucksvolle Events und kulturelle Highlights.

Die Anfänge des Dorfes Glurns liegen wohl in karolingischer Zeit, die erste erhaltene Erwähnung stammt allerdings erst aus dem Jahr 1163. Südöstlich dieses Haufendorfes an der Etschbrücke gründete Meinhard II. von Görz-Tirol um 1290 eine Stadt, um seine Macht im oberen Vinschgau gegenüber dem Bischof von Chur abzusichern. Diese Neugründung wird im Jahr 1294 "burgum" genannt. Knapp 2oo Jahre bestanden beide Siedlungen - Dorf und Stadt Glurns - nebeneinander. Nach der Zerstörung im Zug der Clavenschlacht 1499 ließen die Habsburger, allen voran Maximilian I., Glurns als Bollwerk gegen die Bündner befestigen; dabei wurden beide Siedlungskerne durch die neue, noch bestehende Stadtbefestigung verbunden. Zum ältesten Baubestand gehören die noch heute bestehenden Wohn- und Wehrtürme, allen voran das sogenannte "Schloss Glurns" und der Spatzenturm in der Südwestecke der heutigen Altstadt. Allerdings dominiert der Baubestand des 16. Jahrhunderts das heutige Ortsbild.

Anfahrt
Die Stadt Glurns befindet sich zwischen Mals und Prad am Stilfserjoch. Man kann die kleine mittelalterliche Stadt von Prad, Schluderns, Mals und Taufers im Münstertal erreichen.

Parken
Parkmöglichkeiten befinden sich vor dem Malser Turm, dem Schludernser Tor oder auch in der Florastraße gegenüber der stadtgemeinde Glurns.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Glurns ist mit dem Citybus (274) von Mals aus zu erreichen oder auch mit dem Postbus (811). Eine weitere möglichkeit ist mit dem Vinschger Zug zu kommen, von Meran oder auch von Mals. Hierbei fährt man mit dem Zug bis nach Schluderns und dann mit dem Citybus (274) nach Glurns.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Glurns - die kleine mittelalterliche Stadt liegt in Glurns.