Heili-Bluats-Tog

    • (0)
Sonstige Sehenswürdigkeit, Kreuzweg 4 c, 39026 Prad am Stilfser Joch ,
Anrufen

|

Über Heili-Bluats-Tog

Fronleichnam, das Fest am Donnerstag der zweiten Woche nach Pfingsten, wird nunmehr seit der Abschaffung kirchlicher Feiertage am folgenden Sonntag gehalten. Damit hat wohl das geachtetste wie geliebteste Fest, das sich nach der Einführung von Papst Urban IV. 1264 in der Bevölkerung fest verwurzelt hat, ein zweites Mal nach 1919 durch Verbote und Formveränderungen an Würde verloren. Wir betrachten daher den Heili-Bluats-Tog vor diesen befremdenden Eingriffen.

Zeitig in der Früh, gegen 5 Uhr, wird zum Tagrebel geböllert.

Nach vollendeter Arbeit in Haus und Stall beginnt das Ausschmücken der Prozessionswege und angrenzender Mauern mit Muien. Schließlich ziert man mit Heiligbildern, Versehdecken, Blumen usw. die Hausfassaden. Ein größerer Arbeitsaufwand, wenn auch mit gewissem Stolz verbunden, ist denen beschieden, denen die Errichtung eines Evangelium-Altars obliegt. Das ganze Dorf ist in feierlicher Stimmung und Festesfreude. Während ab und zu von den Theinen- und Stölenwiesen die Böller knallen, schrocken vor dem Zoachnleitn um 8.15 Uhr die Glocken. Zum erhebenden Hochamt mit anschließender Prozession strömt das gläubige Volk ins Gotteshaus. Die Vereine, voran die Musikkapelle, halten unter Klängen ebenfalls wohlgeordneten Einzug in die festlich geschmückte Kirche. Im Verlauf der Messfeier, vor allem aber beim Vollzug der hl. Wandlung, krachen draußen die Kanonen.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Heili-Bluats-Tog liegt in Prad am Stilfser Joch.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden